5. Lauf der VLN 03.08.2019

5. Lauf der VLN 03.08.2019

Das Saisonhighlight der VLN, das 6h-Rennen, am vergangenen Wochenende war unser erster Einsatz nach dem 24h Rennen. Nachdem wir am Freitag vor dem Rennen erneut acht Renntaxigästen die Besonderheiten der Nordschleife näher gebracht haben musste das Qualifying und der erste Teil des Rennens auf nasser Strecke absolviert werden. Dies hatte zur Folge, dass zu den zwei geplanten Boxenstopps noch zwei ungeplante Boxenstopps hinzukamen. Davon fand der erste Boxenstopp nach der dritten Runde zum Wechsel von Regenreifen auf Slicks statt, der zweite und dritte Boxenstopp regulär nach der neunten Runde bzw. nach der 18. Runde zum Fahrerwechsel und der letzte Boxenstopp als Splash’n’Dash mit Reifenwechsel nach der 28. Runde. Profitierend von einigen Ausfällen aber auch durch das gute Zusammenspiel im Team konnten wir mit unserem BMW E46 325CI in der Klasse V4 von 23 Startern auf Platz 14 vorfahren.

Kommentare sind geschlossen.