Durchsuchen nach
Kategorie: 2018

7. Lauf der GLP 27.10.2018

7. Lauf der GLP 27.10.2018

Zum Abschluss der Saison 2018 auf dem Nürburgring hat Sven Hoffmann auf dem Beifahrersitz des Lancia Delta HF Integrale von Joachim Ritter Platz genommen. Das zum ersten mal in dieser Konstellation startende Duo hat unter 153 Teilnehmern Platz 97 erreicht. Noch besser lief es für unser Kundenfahrzeug Suzuki Swift. Es hat sich auf Platz 38 eingereiht.

Verkauf

Verkauf

Nach intensiven Überlegungen haben wir heute unseren VW Golf 3 GTI verkauft. Zum Einen können wir zwar keinen Einstieg in den Motorsport über die GLP mehr anbieten zum Anderen schafft dies aber Kapazitäten um vorhandene Kompetenzen und Resourcen zu festigen und um ggf. neue Projekte anzugehen.
Das 1993 erbaute und lediglich 115PS starke Fahrzeug mit erster Karosserie, erstem Motor und erstem Getriebe verlässt uns mit einem Kilometerstand von knapp 287.000. In hunderten von Runden auf der Nordschleife und auf anderen Rennstrecken hat er vielen Fahrern jede Menge Spaß bereit und ihnen z.T. den Weg in größere Rennserien geebnet.
Der Wagen wird der Nordschleife und den dort beheimateten Motorsportserien treu bleiben. Über den weiteren Werdegang werden wir in Kürze hier berichten. Wir wünschen dem neuen Besitzer viel Spaß und Erfolg damit.
Wir verabschieden den Golf mit der jemals schnellsten gezeiteten Runde von 9:34.1min auf der Nordschleife im Rahmen der RCN, gefahren von Sven Hoffmann am 10.05.2018: www.youtube.com/watch?v=WhGcVdZKngQ

9. Lauf der VLN 20.10.2018

9. Lauf der VLN 20.10.2018

Zum Abschluss der Saison haben es sich die Fahrer, u.A. Sven Hoffmann, nicht nehmen lassen den BMW E46 3525CI erneut zu pilotieren. Trotz zwei unnötiger Boxenstopps konnten das Team auf Platz 16 von 22 Startern vorfahren und zudem weiterhin die Rundenzeiten verbessern. Der vermeintlich größte Erfolg an diesem Tag ist die Tatsache, dass das Auto in keine Unfälle, die umfangreiche Reparaturen im Winter nach sich gezogen hätten, verwickelt war.

Sponsor

Sponsor

Als neuen Sponsor begrüßen wir die Smartphone Notaufnahme. Inhaber Alexander Triebel ließ es sich im Rahmen des 9. Laufs der VLN nicht nehmen persönlich vorbei zu schauen und sich einen Überblick über unsere Aktivitäten zu verschaffen. Die in Bitburg behimatete Smartphone Notaufnahme hat sich auf die Reparatur von Mobilfunkgeräten spezialisiert. Weitere Schwerpunkte sind die Beratung und der Verkauf im Bereich der Telekommunikation. Außerdem behinhaltet das Ladenlokal einen GLS-Paketshop. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft.

Neues Teammitglied

Neues Teammitglied

Auch neu dabei ist ab sofort Dirk Felsch. Er wird hauptsächlich für den Bau von Equipment verantwortlich sein. Unsere neue TV-Box, die während den VLN-Läufen alle wichtigen Informationen anzeigt, sowie unser neues Helmbrett mit einzeln zuschaltbarer Belüftung für die verschiedenen Helme, stammen aus seiner Hand. Herzlich Willkommen, Dirk.

7. Lauf der VLN 22.09.2018

7. Lauf der VLN 22.09.2018

Auch diesen Lauf haben wir bestritten. Zusätzlich zu der geplanten Fahrerplanung, u.A. bestehend aus Sven Hoffmann, hat uns kurzfristig erneut Andreas Tasche auf unserem BMW E46 325CI Ph.II unterstützt. Das Trio hat in der Klasse V4 Position 20 von 26 Teilnehmern erreicht.

Neues Teammitglied

Neues Teammitglied

Neu dabei ist ab sofort Adrian Heinecke. Nachdem wir vor mehreren Jahren schon gemeinsam bei einem Team für das 24-Stunden-Rennen tätig waren unterstützt uns Adrian nun im Bereich Technik mit dem Schwerpunkt Reifen. Herzlich Willkommen, Adrian.

5. Lauf der GLP & 6. Lauf der RCN 15.09.2018

5. Lauf der GLP & 6. Lauf der RCN 15.09.2018

Leider verlief dieses Wochenende nicht so wie wir es uns vorgstellt hatten.
Am Morgen konnte die neue Gastfahrerbesatzung Rolf Raths und Fiona Loll im Rahmen der GLP in unserem VW Golf 3 GTI Platz 103 von 136 Teilnehmern und Platz 26 von 42 Teilnehmern in der Rookie-Wertung erreichen. Darüber hinaus belegte unser Kundenfahrzeug Suzuki Swift Platz 61 in der Gesamtwertung.
Leider konnte der Gastfahrer Jochen Frank in unserem BMW E46 325CI Ph.II bei der RCN am Nachmittag keine Platzierung erreichen, da er bereits in der zweiten Runde verunfallt ist. Jochen trug keine gesundheitlichen Schäden davon aber am BMW stehen nun umfangreiche Reparaturarbeiten an.

6. Lauf der VLN 01.09.2018

6. Lauf der VLN 01.09.2018

Nur 2 Wochen nach dem 5. Lauf der VLN haben wir die nächste Veranstaltung aus der beliebten Tourenwagenserie bestritten. Diesmal griff u.A. der neue Gastfahrer Andreas Tasche in das Lenkrad des BMW E46 3525CI in der Klasse V4 und erreichte Position 16 von 18 Teilnehmern.